KIF-Minetest

Die digitale Neuland-KIF
als Klötzchenwelt

Image

Über KIF-Minetest

In einer Zeit von Physical Distancing und Online-Veranstaltungen brauchen wir neue Wege, um gemeinsam etwas zu erleben und Spaß zu haben.

Deswegen haben wir für euch einen Minetest-Server aufgesetzt. Minetest funktioniert ähnlich wie Minecraft, ist aber kostenlos und Open-Source.

Servername: KIF Minetest Server
Host: minetest.kif.rocks
Port: 30000
Default-Passwort: Ursprünglicher Ort der KIF 48,0

Bau die virtuelle KIF

Egal ob du einen virtuellen Campus mit Hörsaal, KIF-Café und Fachschaftsraum, oder einfach nur ein gemütliches Dorf für dich und deine Freunde bauen willst: Verschiedenste Blöcke in allen Formen und Farben stehen zur Verfügung. Der Kreativität sind also (fast) keine Grenzen gesetzt!

Triff Kiffel und Kukkel

Treffe dich auf dem Server mit anderen Spieler*innen. Oder halte Ausschau nach Tieren, denn auch die KuK darf natürlich nicht fehlen! Einmal mit dem richtigen Futter geködert, werden sie zu deinen treuen Gefährten.

Erschaffe noch viel mehr

Einfach nur Klötze aufeinander setzen ist dir zu langweilig? Entwerfe Schaltkreise und Mikrocontroller, um ein großes Display anzusteuern. Oder erbaue ein automatisiertes Netzwerk aus Zügen, um Kiffel zwischen verschiedenen Orten zu befördern.

Karte

Kontakt und Community

Im Spiel gibt es natürlich eine Möglichkeit miteinander zu chatten. Für den Kontakt außerhalb des Spiels haben wir momentan die folgenden Möglichkeiten: